Öffnungszeiten

Vormittags

Mo-Fr: 08:00-12:00

Nachmittags

Mo und Do: 14:00-18:00

Di:15:00-19:00

 


 

Bei akuten Schmerzen
bieten wir Ihnen täglich
eine Notfallsprechstunde
zwischen

08:00 und 08:30

 

Kontakt

Telefon: 02304/13200

Fax: 02304/15145

Einheit des Zahnarztstuhls

zur Behandlung von Zähnen und Prothesen

 

 

An der Einheit des Zahnarztstuhls befinden sich 4 Bohrmotoren und einer Multifunktionsspritze.

Die Turbine dient zum Präparieren von Füllungen und Zähnen und wird mit einem Diamantbohrer bestückt. Die Turbine hat eine besonders hohe Drehzahl und kann so besonders harte Strukturen, wie etwa die Zahnsubstanz, abschleifen. Um Verletzungen z.B. durch Hitzeentwicklung zu vermeiden wird der behandelte Zahn ständig mit Wasser gekühlt.

Das Winkelstück arbeitet mit einer geringeren Drehzahl und wird daher zumeist zum polieren verwendet. Der Zahnarzt kann mit oder ohne Wasserstrahl arbeiten.

Das Handstück wird vornehmlich für technische Anwendungen, also zur Bearbeitung von Zahnersatz außerhalb des Mundraums genutzt.

Der Zahnsteinentferner wird, wie der Name schon sagt, zur Entfernung von festen Auflagerungen auf den Zähnen die weder durch putzen noch durch spülen beseitigt werden können.

Die Multifunktionsspritze kann entweder Wasser zum abspülen oder Luft zum trocknen mit hohem Druck abgeben.

 

 

zurück zur Übersicht